Ba-Wü Beach Tour startet in die Saison

Beachvolleyball Aktuelles


Foto: Nils Wüchner

Die schönste Beachvolleyball-Tour im Süden der Republik öffnet ihre Tore. Die Ba-Wü Beach Tour zählt hinter der deutschen Techniker Beach Tour zur zweithöchsten Beach-Volleyball Serie in Deutschland. Zwischen Friedrichshafen am Bodensee und der Fächerstadt Mannheim warten viele tolle Ausrichter, Beachanlagen und Turniere auf alle Beachvolleyballer*innen in Baden-Württemberg und ganz Deutschland.

Die Ba-Wü Beach Tour hat sich in den letzten Jahren in enger Abstimmung mit Ausrichtern und Spieler*innen weiterentwickelt. Alle Beachvolleyballer*innen können sich 2019 auf ein neues Tourshirt, reduzierte Startgelder und auf eine neue Turnierkategorie „Halbtag“ freuen. Wir sind uns absolut sicher, dass die Ba-Wü Beach Tour damit noch attraktiver geworden ist.

Seit Anfang April besteht die Möglichkeit sich ganz leicht für die Tour anzumelden, dazu einfach auf die Homepage von Beachvolleyball in Baden-Württemberg gehen und ein Teil der 3.700 Teams der Ba-Wü Beach Tour werden. Insgesamt werden jährlich ca. 300 Turniere der Kategorien Jugend, Mixed, C-Turniere, B-Turniere und A-Turniere im Rahmen der Ba-Wü Beach Tour ausgetragen. Und das überall in Baden-Württemberg, egal ob in einer Großstadt oder in der direkten Nachbarschaft. 


Foto: Tobias Dittmer

Das Highlight der Tour bilden die Innenstadtturniere in Giengen a. d. Brenz vom 25.-26.Mai, in Friedrichshafen vom 01. - 02. Juni, in Offenburg vom 13. - 14. Juli, in Heidelberg vom 20. - 21. Juli und Überlingen vom 03. - 04. August. Damit wurden die Innenstadtturniere wieder an fünf tolle Städte und Ausrichter vergeben. Denn was gibt es Schöneres, als in Giengen vor dem Steiff-Museum Beachvolleyball zu spielen? Beim Cashflow-Cup in Friedrichshafen ist die Turnieranlage direkt am Bodensee etabliert und hat somit die perfekte Lage für die Tour. Im romantischen Heidelberg wird dieses Jahr vom 20. – 21. Juli um die Baden-Württembergischen Meisterschaften gekämpft. Der Essert Beach Cup in Heidelberg wird als Finalturnier der Ba-Wü Beach Tour ausgetragen. Schauplatz ist die Heidelberger Flaniermeile „Neckarwiese“ direkt am Flussufer mit traumhaftem Blick auf das weltberühmte Schloss und die Altstadt. Der goldene Schlusspunkt der Innenstadtturniere findet in Überlingen vom 3.-4. August mit dem id-m Immobilien CUP statt. Damit kehrt die Ba-Wü Beach Tour zurück an den Bodensee, die „Südsee“ des Beachvolleyballs in Deutschland. 

Wir hoffen, wir haben Euch nun Lust auf die Ba-Wü Beach Tour gemacht, egal ob als Spieler, Zuschauer oder Ausrichter alle sind herzlich willkommen Teil der Tour zu werden und damit bei einer der schönsten Sommersportarten aktiv dabei zu sein.

Werdet Teil der Tour.


Foto: Veranstalter MCD

veröffentlicht am Freitag, 26. April 2019 um 15:35; erstellt von Münzenmaier, Tobias
letzte Änderung: 26.04.19 15:44