Südbadische Beachvolleyball Meisterschaften der Senioren 2018

Beach Turnier-News

Am Donnerstag, den 31. Mai 2018 fanden auf dem Gelände der FT 1844 Freiburg die diesjährigen SBVV-Seniorenmeisterschaften im Beachvolleyball statt. Teams aus Baden-Württemberg und Hessen maßen sich in den Kategorien Ü35 und Ü47. Der Ü35 Titel ging nach Wiesbaden, der Ü47 Titel blieb an der Dreisam.

Perfektes Wetter und vor allem nicht zu heiß – ideale Voraussetzungen für ein gelungenes Titelturnier des Südbadischen Volleyball-Verbandes e.V. (SBVV) auf der Beachanlage der FT 1844 Freiburg an der Dreisam. Teams des Hessischen, Nordbadischen und Südbadischen Landesverbandes gingen an den Start und hatten nach etwa sechs Stunden im Sand und keiner (!) Verletzung ihre beiden Meistertitel vergeben. Nur der älteste Spieler (53) musste sein Spiel – immerhin ein Halbfinale – wegen Krämpfen im Fuß abbrechen. Schade, aber großen Respekt an alle Akteure. Und auch die FT 1844 Freiburg erwies sich als motivierter Ausrichter, der von professioneller Jugendarbeit bis zum engagierten Seniorensport alle Bereiche in Halle und Sand auf höchstem Niveau bedient.

Viele der Mannschaften sahen diese Meisterschaften als Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften im September in Berlin, denn als Meisterschaft wurden auch Punkte für die Deutsche Rangliste vergeben. Entsprechend groß war der Ehrgeiz – es wurde bisweilen laut, blieb aber immer fair inklusive einer gewissen Altersmilde.

Den Titel bei den Ü35ern holten sich letztlich deutlich und verdient Nikolaus Mikulaschek und Peter Krautwurst aus Wiesbaden. Vizemeister wurden die Lokalmatadoren Ralf Hergert und Jan-Deni Maurischat, die in der Halle für die FT 1844 aufschlagen.

Im eng besetzten Ü47er Turnier hatten bis zuletzt die FT 1844er Gregor Urban und Matthias Kaufhold die Nase vorn, setzten sich in drei umkämpften Sätzen gegen Martin Eilers und Mark Altfuldisch von der SG Landwasser durch und wurden Seniorenmeister 2018.

Mögliche nächste Station auf dem Weg nach Berlin wären die Nordbadischen Meisterschaften Mitte Juni in Heidelberg-Rohrbach. Wer es dann letztlich nach Berlin zu den Deutschen Meisterschaften schafft (8./9.9.18) wird man sehen.

  

  

  

veröffentlicht am Montag, 4. Juni 2018 um 10:25; erstellt von SBVV-Geschäftsstelle, Andrea Greguric
letzte Änderung: 04.06.18 11:49