Zweites Turnier der BAWÜ Beach-Tour in Geißelhardt

B-Herren SSV Geißelhardt
Finalteilnehmer Henning/Wangler und Epple/Vogel
Foto: SSV Geißelhardt

Am Sonntag, den 01.07.18 trafen sich 9 verschiedene Teams in der neu errichteten Beachvolleyballanlage des SSV Geißelhardt, um ein Turnier der Kategorie B auszuspielen. Es reisten Teams vom SF Remshalden bis zum TV Hausen an, auch von der SG Waldenburg und von der Spielgemeinschaft MADS Ostalb reiste jeweils ein Team an. Vom heimischen Geißelhardt waren 5 Teams vertreten, unter anderem das Team Kurz/Weisser, welches aus dem Trainer der ersten Herrenmannschaft des SSV Geißelhardt, Michael Kurz und dem Ex-Regionalligisten, Andreas Weisser besteht.

 Die zwei „Oldies“ standen gleich im ersten Spiel dem jüngsten Team des Turniers gegenüber, nämlich den beiden talentierten Spielern Neo Epple (12) und Leo Koch        (14). Die beiden älteren Herren konnten das Spiel jedoch mit viel Volleyballerfahrung an sich reisen und gewannen dieses dann auch. So nahm das Turnier seinen Lauf und nach dem hart umkämpften Spiel der beiden Teams Link/Walter (TV Hausen) und Klotzbücher/Kristmann (MADS Ostalb), das extrem knapp mit 2:1 Sätzen an das zweitjüngste Team Klotzbücher/Kristmann (16 und 17 Jahre) ging, standen auch schon die vier Halbfinalisten fest. Im ersten Halbfinale traten die beiden Remshaldener Langkau/Schwarz gegen das Team Epple/Vogel an, die das Volleyballspielen beide beim SSV gelernt haben. Die zwei „SSVler“ spielten sich solide mit einem 2:0 Sieg ins Finale. Das andere Halbfinale bestand aus dem Team Klotzbücher/Kristmann und dem Waldenburger Team Henning/Wangler. Beide Teams hatten sich den Weg bis hierher schwer erkämpfen müssen und beide hätten es verdient im Finale zu stehen. Jedoch kann nur ein Team das Spiel gewinnen und das waren hier die Waldenburger. Im Finale fingen die Waldenburger sehr stark an und konnten so auch den ersten Satz deutlich mit 21:13 für sich gewinnen. Robin Vogel und Marian Epple kämpften sich im zweiten Satz zurück und sicherten sich diesen mit 21:17. Im allesentscheidenden 3. Satz rissen sich die beiden „SSVler“ nochmal am Riemen und gewannen auch diesen mit 15:11.

So blieb der Sieg des B-Turnier beim SSV Geißelhardt in den eigenen Reihen. Nach dem Turnier erhielten die Teams noch einen kleinen Preis und nahezu alle waren sich sicher im nächsten Jahr wieder dabei sein zu wollen. Nach sehr positiver Rückmeldung liegt das Turnier nächstes Jahr natürlich schon in größerem Rahmen in Planung.

Abschlusstabelle:

1. Epple/Vogel

2 Henning/Wangler

3 Langkau/Schwarz

veröffentlicht am Dienstag, 17. Juli 2018 um 07:25; erstellt von Feuchter, Lukas